„Zu Fuß zur Schule“

„Zu Fuß zur Schule“

Liebe Eltern,

von Montag, den 20.09.2021 bis Freitag, den 01.10.2021 werden wir, im Rahmen der gleichnamigen Aktion des Kinderhilfswerks, zwei Wochen lang unter dem Motto „Zu Fuß zur Schule“ an der Grundschule Worfelden „leben“.

Diese Aktion verfolgt mehrere Ziele:

– „Elterntaxis“ sollen minimiert werden
– Kinder in Ihrer Eigenständigkeit unterstützt werden – die Gesundheit soll gefördert werden

Außerdem lernt Ihr Kind, dass es sehr viel Spaß macht, mit Freunden, Klassenkameraden oder auch mit Nachbarkindern den Schulweg zu laufen. Zudem üben und verinnerlichen die Schüler und Schülerinnen die Verkehrsregeln und lernen andere Verkehrsteilnehmer wahrzunehmen und auf diese zu reagieren.

Wir Lehrer werden in dieser Woche im Unterricht die Kinder gezielt bei dem Thema begleiten und unterstützten (z. B. durch das Sammeln von Stempeln, unterschiedlichen Arbeitsmaterialien, etc.). Wir hoffen, dass auch Sie ihren Teil dazu beitragen und ihr Kind beim Laufen in die Schule in positiver Weise unterstützen.

Nur wenn Eltern und Schule an einem Strang ziehen, können wir oben genannte Ziele auch nachhaltig erreichen. Für weitere Infos nutzen Sie gerne folgende Homepage:

www.dkhw.deAktionen: Zu Fuß zur Schule

Angespannte Bringsituation vor der Schule morgens:

Als Schulleitung erreichten mich in der letzten Zeit ziemlich viele Nachrichten bezgl. der Bring- und Parksituation kurz vor 8 an der Schule. Ich möchte sie bitten diese Aktion als Anlass zu nutzen, ihr Kind mit Ihnen oder besser noch alleine zur Schule gehen zu lassen, da die Elterntaxis jeden Morgen für die Kinder gefährliche Situationen hervorrufen.

Vielen Dank,
mit freundlichen Grüßen

M. Pöhland Schulleitung

Kommentare sind geschlossen.