Zünd ein Licht an

Zünd ein Licht an

Dieses Adventslied von Kurt Mikula begleitete uns in diesem Jahr durch die Adventszeit. Jeden Montagmorgen trafen sich die katholischen und evangelischen Religionsgruppen, um sich zusammen auf den Weg zur Krippe zu machen. Jedes Mal stand eine andere Strophe des Liedes im Mittelpunkt der gemeinsamen Feier und die Vorfreude auf Weihnachten war deutlich zu spüren, wenn wir unsere Adventslieder sangen und Lichter auf dem Weg zur Krippe anzündeten.

Wir wünschen, dass die Vorfreude auch bei Ihnen angekommen ist
und wünschen Ihnen frohe und gesegnete Weihnachten
und einen guten Start ins neue Jahr
(Beitrag von Andrea Beck-Ackermann)
Die Kommentare sind geschloßen.