Vortrag: Das Lernen lernen

Vortrag: Das Lernen lernen

Am Dienstag, den 20.02.2018, trafen sich interessierte Eltern aus Kindergarten und Grundschule zum Vortrag „Das Lernen lernen“ im Bürgerhaus Worfelden.

Initiiert wurde der Abend durch den Förderverein der Grundschule Worfelden in Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat sowie der Schulleitung.

Nachdem fleißig Eltern – an dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Helfer – halfen, den großen Saal des Bürgerhauses für 80 angemeldete Interessierte zu stellen, begann pünktlich um 20.00 Uhr der Vortrag.

LERNEN IST WIE RUDERN GEGEN DEN STROM – WER AUFHÖRT ZU RUDERN, FÄLLT ZURÜCK!

Mit diesem Einstiegssatz nahm Meike Gottschalk, vom Verein LVB Lernen e.V., ihre Zuhörer mit auf eine spannende Reise, das Thema Lernen von allen Seiten zu beleuchten.

Da jedes Kind einen anderen Zugang zum Thema Lernen mitbringt, müssen Lerntechniken individuell angepasst werden. Das Anliegen war, dass Eltern erkennen, wie das gemeinsame Lernen Zuhause entspannter ablaufen kann.

Nach einem Abriss über Ultrakurzzeit-, Kurzzeit- und Langzeitgedächtnis und wie man dafür sorgen kann, das Gelerntes auch in der richtigen „Schublade“ landet, wurden in einem zweiten Teil die unterschiedlichen Lerntypen und wie man diese gezielt Zuhause unterstützen kann, vorgestellt.

Stets unterstützt durch ihre charmant-witzige Art schaffte es Frau Gottschalk, alle Teilnehmer anzusprechen, zu motivieren und durch aktive Übungen direkt am Lernen teilhaben zu lassen. Neben vielen nützlichen Lerntipps, die Zuhause sofort ausprobiert werden können, erfuhren die Eltern auch, wie wichtig Spaß für das Lernen ist und wie nötig, um bessere Ergebnisse in der Schule erzielen zu können.

Der kurzweilige, informative und praxisorientierte Abend endete nach 2 Stunden, die für alle Besucher sinnvoll genutzt waren. Am Lächeln auf vielen Gesichtern, endlich ihr Kind Zuhause besser verstehen und unterstützen zu können, war abzulesen, dass der Abend ein voller Erfolg war, der nach Wiederholung ruft.

Die Kommentare sind geschloßen.