Projekte

Projekte

Projekt Ganztag???
Zur Zeit arbeitet eine Projektgruppe aus Lehrerinnen, Gemeindevertretern, SKIB Mitgliedern und Vertretern des Kreises an einem Konzept zur Umsetzung des Ganztags. Ein Konzept wurde ausgearbeitet und viel Arbeit investiert. Leider hat der Kreis Groß-Gerau die baulichen Maßnahmen, die für die Umsetzung eines solchen Projekts dringend notwendig sind, auf Eis gelegt. (Mehr auf der Seite aktuelle Info).

Assembly:
Regelmäßig vor den Ferien findet eine „Assembly“ (Versammlung der Schüler und Lehrer) im Bürgerhaus statt. Das Kollegium der Grundschule Worfelden hat beschlossen, dass die Assembly vor den Weihnachtsferien und vor den Sommerferien für Eltern, Großeltern öffentlich ist. Bei den restlichen Assemblys bleiben Schüler und Lehrer unter sich (intern). Die Klassen können bei der Assembly Gelerntes vorstellen und präsentieren. Aus Zeitgründen können nicht immer alle Klassen präsentieren. Die Assembly beginnt gegen 8.00 Uhr im Bürgerhaus.

Übergang 4/5
Es findet ein regelmäßiger Austausch mit Lehrkräften der weiterführenden Schulen und anderen Grundschulen statt, um unseren Schülerinnen und Schülern den Übergang in die weiterführende Schule zu erleichtern. Die Ergebnisse und Erkenntnisse dieser Gespräche fließen in unseren Unterricht mit ein.
Zusätzlich treffen sich Lehrerinnen unserer Schule mit Kolleginnen und Kollegen anderer Grundschulen und der weiterführenden Schulen und tauschen sich in fachbezogenen Arbeitsgruppen aus. So soll der Übergang von der Grundschule zur weiterführenden Schule für die Kind möglichst reibungsfrei ablaufen.

Känguru Mathematikwettbewerb
Jedes Jahr findet am dritten Donnerstag im März der Känguru Mathematikwettbewerb für die 3.und 4. Klassen statt. In diesem Schuljahr ist das der 15.03.2018. Jeweils fünf Kinder pro Klasse dürfen am Wettbewerb teilnehmen. Die Kosten übernimmt die Schule. Weitere Informationen unter:
www.mathe-kaenguru.de

einmaliges Projekt: Müllsammeln:

DSC_0215 Müllsammeln am 13.07.2016

Im Juli (13.07.2016) fand eine Müllsammelaktion der ersten, zweiten sowie der Intensivklasse statt. Initiiert wurde die Aktion durch Frau Faltz. Die mitmachenden Klassen erhielten ein Preisgeld von € 200. Das Geld soll für die Anschaffung neuer Pausenspiele verwendet werden.

Methodentraining:
Vierteljährlich findet unser „Sockeltrainingstag“ statt. Hier erwerben die Schülerinnen und Schülerinnen Fähigkeiten und Fertigkeiten, um sich Wissen selbständig anzueignen. Der nächste Sockeltrainingstag findet am Donnerstag, den 02.02.2017 statt. Bitte schauen Sie hierzu auch unter Termine.