Start ins neue Schuljahr 2018/19

Start ins neue Schuljahr 2018/19


Trotz hoher Außentemperaturen sind auch die Kinder der Grundschule Worfelden gut ins neue Schuljahr 2018/19 gestartet. Mit einem Anfangsgottesdienst, liebevoll von den Religionslehrerinnen Andrea Beck-Ackermann, Jennifer Koch, Elisabeth Feldheiser sowie Pfarrer Uwe Ried gestaltet, begann das Schuljahr für die meisten Schülerinnen und Schüler in der evangelischen Kirche in Worfelden. Danach machten sich alle wieder auf den Weg zur Schule. Am ersten Tag gibt es immer viel zu organisieren uns so verging der Schultag für die meisten Kinder wie im Fluge.

Schulanfangsgottesdienst

Zum Schulstart am 6.8.18 hatten Pfarrer Ried und Frau Feldheiser die Schülerinnen/Schüler der Grundschule Worfelden und ihre Lehrerinnen in die evangelische Kirche eingeladen.
Zusammen feierten wir einen Gottesdienst mit dem Thema ” Du sollst gesegnet und behütet sein”.
Behütet kommt von “mit einem Hut geschützt sein”. Der Hut als Schutz vor Sonne, Regen, Wind steht als Symbol im Mittelpunkt. Alle Kinder bastelten einen Hut aus Zeitungspapier.
Der Gottesdienst will vermitteln : So wie ein Hut uns beschützt und behütet, so behütet und beschützt uns Gott im neuen Schuljahr. In der Bibel finden wir diese Verheißung im Psalm 23, der auch bei der Feier vorgelesen wurde.
(Elisabeth Feldheiser)
Die Kommentare sind geschloßen.