Abschied von der Grundschule Worfelden

Abschied von der Grundschule Worfelden

Zwei Kapitel gehen zu Ende!!! Abschied von der Grundschule Worfelden: Bye-bye Frau Schäfer und Frau Zerb!

Am 31. Januar 2017 hatten Frau Schäfer und Frau Zerb ihren letzten Arbeitstag an der Grundschule Worfelden.
Mit einer Assembly im Worfelder Bürgerhaus wurden sie von der Schulgemeinde verabschiedet.
Wir wünschen Frau Schäfer und Frau Zerb alles Gute für die Zukunft und bedanken uns bei  beiden für die vielen lehrreichen Jahre, ihre stets unermüdliche Arbeit, ihre tollen Ideen. Wir können und möchten uns die Schule noch gar nicht ohne die zwei Kolleginnen vorstellen, von denen wir so viel gelernt haben und die uns immer mit Rat und Tat zur Seite standen.
Hier ein paar Worte von Frau Schäfer und Frau Zerb zum Abschied:

Und plötzlich ist es soweit….

Nach fast 36 Jahren im Schuldienst, davon 26 Jahre an der Grundschule Worfelden und 17 Jahre als dortige Personalrätin, ist es Zeit, Abschied zu nehmen.
Viele Schülerinnen und Schüler haben mit mir Rechnen, Schreiben und Lesen gelernt und immer hat mir das Unterrichten Spaß gemacht.
2003 konnte ich in die Lehrerfortbildung, heute hessische Lehrerakademie, einsteigen. Das gab meinem Unterricht immer wieder neue Impulse, bedeutete aber gleichzeitig auch manche Herausforderung.
Mit diesen Zeilen auf der Homepage möchte ich mich bei allen, vor allen Dingen bei meinen jetzigen und ehemaligen Schülerinnen und Schülern, deren Eltern und meinen Kolleginnen, verabschieden.
Ich wünsche weiterhin viel Erfolg auf dem weiteren Lebensweg und das richtige Händchen, sich den heutigen Herausforderungen zu stellen.

Mit der Grundschule Worfelden werde ich mich immer verbunden fühlen.

Viola Schäfer

 

Auch ich werde die Grundschule Worfelden zum 1.2.2017 verlassen.

Gesundheitliche Probleme veranlassen mich, nach 22 Jahren an unserer Schule vorzeitig in den Ruhestand zu gehen. Der Abschied von meiner, mir sehr ans Herz gewachsenen, Klasse und meinen netten Kolleginnen fällt mir nicht leicht. Ich bin in all den Jahren immer mit Freude zum Unterricht gekommen, und das mir entgegengebrachte Vertrauen von Eltern und Schülern haben meine Arbeit stets beflügelt. Ich werde immer gerne an diese wunderbaren Jahre zurückdenken und danke allen, die mich in meiner Arbeit unterstützt haben.

Nun beginnt für mich ein neuer Lebensabschnitt, auf den ich sehr neugierig bin und auf den ich mich auch freue, zumal ich hoffe, dass er zur Stabilisierung meiner Gesundheit beitragen wird.

Allen Schülern, Eltern und meinen Kolleginnen wünsche ich weiterhin alles Gute, Gesundheit, Freude und Zufriedenheit.

Elisabeth Zerb

Hier noch einige Bilder von der  für alle Beteiligten sehr bewegenden Abschiedsfeier:


Die Kommentare sind geschloßen.