AG’s

AG’s


Folgende Arbeitsgemeinschaften bieten wir im ersten Halbjahr 2019/20 an:

Für die ersten und zweiten Klassen:
Lauf-und Fangspiele, montags, 6. Stunde bei Frau Becker
Spiele mit dem Ball, donnerstags, 6. Stunde bei Frau Becker

Für die zweiten, dritten und vierten Klassen:
Chor-AG, donnerstags, 6. Stunde bei Frau Röhl

Für die dritten und vierten Klassen:
Tennis-AG, dienstags, 6. Stunde bei Frau Wegert

Fastnachts-AG, freitags 6. Stunde bei Frau Hirsch

Start der AG’s ist der 27.08.2019!!!

Schwimmerinnen und Schwimmer 2019

Infobrief zum Ausfall von AG’s
Entfall AG

AGs 2. Halbjahr (2018/19)

Handarbeits-AG (Frau Hirsch) Klasse 3 und 4: Start: Montag, den 11.03.2019

Chor-AG (Frau Röhl): Start: Montag, den 04.02.2019

Fußball-AG für Jungs (Frau Becker) beendet mit dem Turnier am 10.04.19
Leichtathletik-AG (für Klasse 3 und 4, Frau Becker): Start: Dienstag, den 07.05.2019
Sport-AG (Klasse 1 und 2, Frau Becker)

Ergebnisse im Schuljahr 2018/19

Spannend bis zum Schluss – der Schwimmwettkampf

Bereits in der ersten Schwimmstunde waren wir begeistert von den Schwimmfähigkeiten unserer Schülerinnen und Schülern aus den beiden Klassen 4a und 4b. Wir wussten sofort, dass wir, nach längerer Pause endlich wieder mit guten Chancen an einem Schwimmwettkampf des hessischen Schulsports teilnehmen werden können.

Nach mehreren Trainingswochen konnten wir dann eine starke Gruppe von insgesamt sieben Kindern zusammenstellen, die sich in mehreren Disziplinen wie beispielsweise im Streckentauchen, Ringetauchen oder dem Staffelschwimmen beweisen mussten.
Am 27.02.19 war es dann endlich soweit und wir fuhren auf den Schwimmwettkampf nach Raunheim, zu welchem sich insgesamt 28 Mannschaften angemeldet hatten!

Kaum in Raunheim angekommen und in die Badehose bzw. Badeanzug geschlüpft, ging es auch schon mit dem Streckentauchen für Ieva, Jarne, Alissa und Marie los. Die Nervosität war groß, bei den Kindern wie auch bei der Lehrerin, aber das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Ieva und Marie brachen ihren persönlichen Rekord vom Training und wurden von ihren Teammitgliedern kräftig unterstützt.

Auch im Staffelwettbewerb konnten die Kinder ihr Können zeigen. Es traten für die Staffel an: Marie, Louisa, Nina und Jarne. Super gemacht!
Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Mika, Jarne, Alissa und Marie. Beim Ringetauchen holten sie gemeinsam 12 Ringe in 36 Sekunden an Land. Einfach super! Und diese Leistung wurde mit dem 2. Platz (Einzelwertung) belohnt.

Und auch beim Ausdauerschwimmen gab es viel zum Jubeln. 21 Bahnen in vier Minuten. Angeführt von Nina, die auf den Schlusspfiff ihre sechste Bahn beendete, und somit weitere wichtige Punkte für das Team holte. Wahnsinn!
Nachdem wir alle Disziplinen erfolgreich absolviert hatten, ging es um 13:00Uhr zurück zur Schule. Am Abend wurden uns dann per Mail die Platzierungen übermittelt. Worfelden auf Platz 20. Zunächst waren wir alle etwas enttäuscht, aber nach kurzem Überlegen meinte Marie dann:

“Ach egal, wir sind zwar nicht unter die ersten 15 gekommen, aber wir hatten Spaß.”
Besser hätte ich es selbst nicht sagen können. Vielen Dank für den tollen Tag mit euch!
Und vielen Dank für die Unterstützung von Frau Faltz und eurer Klassenlehrerin Frau Wegert, die mehrmals auf euch im Unterricht verzichten musste, damit wir für den Wettkampf üben konnten.

Eure Frau Becker

 

Ergebnisse der Sport-AG, Schuljahr 2017/18

Spaß und Freude beim Leichtathletikwettkampf in Groß-Gerau
Am 23.05. 2018 nahmen Kinder der Leichtathletik-AG der GS Worfelden in Groß-Gerau am Wettkampf der Schulen statt. Zusammen mit Frau Becker machten sich die Kinder im Linienbus auf den Weg in den Groß-Gerauer Sportpark.

Sport und (Höchst-) Leistung. Dies sind zwei Begriffe, die für viele einfach zusammen gehören. Aber ist Sport nicht mehr als das? Ist Sport nicht auch Spaß haben am Tun, den eigenen Körper wahrnehmen und die eigenen Grenzen erfahren und überschreiten?

Als Sportlehrerin habe ich mir lange Gedanken über die Teilnahme an einem Leichtathletik- Wettkampf gemacht. Ich bin zu der Ansicht gelangt, dass es wichtiger ist, dass die Kinder Freude am Sporttreiben haben, ihr Können verbessern und ganz nebenbei Leistung erbringen. In einem mehrwöchigen Training in der Leichtathletik- AG und im Sportunterricht haben sich dann 10 Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen für den Wettkampf vorbereitet. Alle Kinder haben ihr Können gezeigt und vollen Einsatz unter anderem beim Weitsprung, Wurf und im Staffellauf erbracht. Trotz Verletzungen und unter der Anwendung des größten Pflasters, das der Sport- Koordinator auftreiben konnte, ging der Wettkampf mit voller Energie weiter und wir konnten vor allem in der Disziplin „Stoßen“ glänzen.

Der 23.05.2018 war aus unserer Sicht ein voller Erfolg und mit der Platzierung auf dem 19. Platz ganz und gar nicht als Enttäuschung zu sehen. Die Kinder konnten ihre Kräfte untereinander und auch mit Kindern aus anderen Schulen messen, mit anderen konkurrieren, sich aber auch gemeinsam auf die bevorstehende Disziplin vorbereiten und so zum Austausch kommen.

Ich denke, Sie stimmen mit mir überein, dass nicht immer die messbare Leistung im Vordergrund stehen muss.

Vielen Dank für den schönen Tag an euch alle! Nächstes Jahr sind wir als Schule wieder dabei und jeder wird wieder sein Bestes geben.

Und zum Schluss noch ein paar Bilder, die doch mehr als Worte sagen…

von Miriam Becker

Wie auch im letzten Schuljahr nahm eine Gruppe von Fußballerinnen am Fußballturnier der Grundschulen des Kreises teil. Entgegen aller Erwartungen toppten die Mädels, die bis zum Schuljahresbeginn noch kaum Fußballerfahrungen gemacht hatten, die Leistungen der Mannschaft des Vorjahres. Schon das erste Spiel gewann die zwölfköpfige Mannschaft und blieb bis zum Ende des Turniers quasi ungeschlagen, da sie nur im “Elfmeterschießen” verloren. Somit erreichten sie den 4. Platz, eine großartige Leistung!

Ergebnisse der Sport-AG, Schuljahr 2016/17
Am 7.6.17 nahmen 10 Kinder der dritten und vierten Klassen am Leichtathletikfest in Groß-Gerau teil. Vorher haben wir uns einige Male getroffen, um die Disziplinen Weitwurf, Weitsprung, Staffellauf, Ausdauerlauf, Stoßen und Hindernisstaffel zu trainieren. Es hat sich gelohnt! Wir erreichten den 5. Platz. Gleichzeitig erreichten wir damit den 5. PLatz in der Gesamtwertung aller Schulsportlichen Wettkämpfe, was uns einen Gutschein von 100€ einbrachte.

7. Platz beim Hallensportfest!
Am 7.12.16 nahmen 9 Schülerinnen und Schüler unserer Schule am Hallensportfest in Crumstadt teil. In den Disziplinen Zielwurf, Bälle versetzen, Dribbelstaffel, Tanzen, Seilspringen und Geräteturnen belegten sie den stolzen 7. Platz!!! Herzlichen Glückwunsch!