Start frei für das kommende Schuljahr 2019/20

Start frei für das kommende Schuljahr 2019/20

Die Sommerferien neigen sich dem Ende zu und am Montag (12.08.2019) starten wir hoffentlich erholt und voller Energie gemeinsam in das neue Schuljahr.
Unterrichtsbeginn ist für alle Kinder (Klasse zwei bis vier) um 8.00 Uhr. Am Montag und Dienstag (12./13.8.) findet für die Klassen zwei bis vier Klassenlehrerunterricht von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr statt.
Die Einschulung für die neuen Erstklässler ist am Dienstag, den 13.8.2019.
Wir freuen uns schon auf die neuen Schülerinnen und Schüler!

Es gibt auch ein paar weitere neue und alte Gesichter in diesem Schuljahr.
Den Unterricht für katholische Religion übernimmt Herr Dominique Humm. Frau Weiß erhält Unterstützung bei der Schulsozialarbeit durch Frau Judith Rink. Ihr freiwilliges sozialen Jahr (FSJ) absolviert in diesem Schuljahr Madeleine Ernst bei uns . Und wieder zurück ist Frau Clüsserath.
Nach langer Durststrecke haben wir endlich einen neuen Schulhausmeister und begrüßen Herrn Atilla Dogan ganz herzlich.
Wir wünschen allen einen guten Start ins kommende Schuljahr!

Herr Humm stellt sich vor:

Liebe Schulkinder, liebe Eltern,

es freut mich an der Grundschule in Worfelden das Fach Katholische Religion unterrichten zu dürfen. Bei meinem Unterricht liegt mir am Herzen, den Kindern von der persönlichen Beziehung zu Gott zu berichten, die vielen Menschen zur Quelle von Kraft und Freude in ihrem Leben wurde.

Durch mein Theologiestudium in Frankfurt am Main, Rom und Heiligenkreuz bei Wien ist mein Unterricht, neben theologischen Hintergrundwissen, vor allem durch vielfältige kulturelle Erfahrung geprägt.

Als Pastoralassistent stelle ich auch gerne ein Bindeglied zum Gemeindeleben der Katholischen Kirche St. Johannes der Täufer dar, in der die Beziehung zu Gott hier vor Ort gelebt wird. Sicher werden manche Kinder mich auch in der Gemeinde treffen können, wenn sie sich auf die Erstkommunionvorbereitung vorbereiten.

Auf viele spannende gemeinsame (Schul)-Stunden,

Ihr Dominique Humm Weiterstadt, den 12.09.2019

Die Kommentare sind geschloßen.