Erfolgreiche Teilnahme am Malwettbewerb

Erfolgreiche Teilnahme am Malwettbewerb

Die gesamte Schülerschaft der GS Worfelden beteiligte sich im Rahmen des Kunstunterrichts am Malwettbewerb der Gemeinde Büttelborn. Auch einzelne Klassen der Pestalozzischule und Erich Kästner Schule nahmen teil. Der Wettbewerb wurde im Rahmen der Europawoche 2018 und der Verschwisterung mit der Gemeinde Hoerdt in Frankreich durchgeführt. Das Motto „Europa ist bunt und vielfältig“ spiegelte sich in den Bildern der Kinder absolut wider.

Aus den vielen Beiträgen wählte eine Jury die Bilder, die das Motto am besten veranschaulichten, aus.  Bei der Vernissage am 02.05.2018 im Rathaus wurden diese ausgestellt. Vor Eltern, Schülern und der Presse bedankte sich Bürgermeister Rotzinger noch einmal bei allen Teilnehmern für die Vielfälligkeit der eingereichten Bilder. Der  Staatssekretär für Europaangelegenheiten Mark Weinmeister lobte die viele Ideen und betonte auch die Wichtigkeit, die das Thema Europa für alle hat.

Bei der anschließenden Prämierung wurden in der Kategorie „Best off“ die Bilder von:

Mira Müller, Klasse 3b,

Adam Ghandour/ Akay Kurt/ Emely Schmeichel (gemeinsames Werk) Klasse 4b,

Marie Rosalek , Klasse 3b

Leonie Berwanger, Klasse 1b

Mikail Porumb, Klasse 2a

Kuzey Turan, Klasse 1b

Mia Karnetzke , Klasse 4b

Huda Chaudhury, Klasse 4b

Sarah Jansohn/ Maya Schmidt (gemeinsames Werk) Klasse 4a

mit einer Urkunde und einem kleinen Präsent ausgezeichnet.

Weiterhin wurden die Bilder von :

Amy Li / Huda Ahmad (gemeinsames Werk)Klasse 4b

Noemi Jung, Klasse 3c

Sophia Haaß, Klasse 4b

Aletheia Falter, Klasse 3a

Alessia Piedimonte / Liv Rühl (gemeinsames Werk) Klasse 4a

Sophie Simon Klasse 2a

Anna Klink , Klasse 3a

Mit einer Teilnahmeurkunde ausgezeichnet.

Der Bürgermeister überreichte an Frau Pöhland für jede der teilnehmenden Klassen eine Urkunde, einen Gutschein für die Klassenkasse und eine Süßigkeitenbox.

Bericht von Karin Hirsch

 

 

Die Kommentare sind geschloßen.