Die Grundschule Worfelden nimmt geschlossen am Malwettbewerb teil!

Die Grundschule Worfelden nimmt geschlossen am Malwettbewerb teil!

Kurz vor den Osterferien rief der Bürgermeister, Andreas Rotzinger, die Grundschulen seiner Gemeinde zu einem Malwettbewerb, im Rahmen der Verschwisterung der Gemeinde Büttelborn mit der Stadt Hoerdt in Frankreich, auf. Die schönsten Bilder sollen letztendlich in einer Ausstellung in der Gemeinde bewundert werden können.

Nicht lange nachgedacht hat dabei die Grundschule Worfelden und meldete sich geschlossen zum Wettbewerb an. In allen Klassenstufen wurde gemalt, gebastelt, Collagen erstellt und die verschiedensten Ideen zu Blatt gebracht. Entstanden sind tolle, farbenfrohe, kreative und vielseitige Bilder. Die Kinder und auch die Lehrer können stolz auf die wunderbaren Produkte sein.

Nun heißt es aber: „Daumen drücken“, dass die Jury des Malwettbewerbs auch wirklich Bilder der Grundschule Worfelden für die Ausstellung auswählt, und die Mühe belohnt wird!

gez. Manuela Pöhland, kommissarische Leitung GS Worfelden